Onlineshop

Haben Sie schon einmal über die Einrichtung eines Onlineshops nachgedacht? Einer, mit dem Sie Ihre Artikel direkt vermarkten können. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche vollautomatisch bestellbar. Oder als Händler die Produkte anderer Hersteller vertreiben? Wenn ja, haben Sie sich auch mit dem damit verbundenen Arbeitsumfang auseinandergesetzt? Das, was Sie (und die potenziellen Kunden) quasi vorne auf dem Bildschirm sehen, ist ja nur die eine Sache. Die andere ist …

Viel Arbeit
Nun, am besten ist es, wir liefern Ihnen einfach einen kleinen Blick vor und hinter die Kulissen: Also, da gibt es zum einen die gesamte Struktur und das Design und das Favicon. Desweiteren den Warenbestand mit Anbindung an Ihr -wirtschaftssystem samt aller entsprechender Fotos, der Vergabe von Artikelnummern, Beschreibungen der Einzelstücke – Form, Farbe, Größe, Material, Beschaffenheit etc. – und selbstverständlich der Preise. Dann sind rechtliche Vorgaben zu beachten – etwa die Einrichtung einer Impressumseite mit korrektem Inhalt. Es sind AGB festzulegen und zu veröffentlichen …

Backend
Im Hintergrund gilt es zudem, eine passende, funktionale und praktikable Shopsoftware und Lagerverwaltung anzulegen und zu pflegen. Dazu gehören ein- und ausgehende Bestellungen, die Eintragung der Einkaufs- und die Kalkulation beziehungsweise Festlegung der Verkaufspreise. Wie sollen Kunden die bestellten Artikel bezahlen? Mit Kreditkarte, auf Rechnung, über Paypal, gegen Vorkasse? Und wie wollen Sie die Waren dann verschicken? Mit der Deutschen Post, UPS, DHL? Haben Sie vertrauenswürdige Partner – beispielsweise bekannte Marken, die Ihnen den Rücken stärken, Ihnen Seriosität bescheinigen und damit das Vertrauen potenzieller Kunden in Ihren Shop festigen?

Onlineshop Netzwerk
Sind Sie ausreichend mit passendem Text-Content versorgt? Wird es einen regelmäßig erscheinenden Newsletter geben? Ist Ihr Onlineshop mit den gängigen Social Media Plattformen verbunden? Sind Kampagnen geplant? Verfügen Sie über ein Netzwerk fähiger Leute?

Was wir für Sie tun können
So, und das waren nur ein paar der wichtigsten Fragen … Selbstverständlich wollen wir Sie damit nicht verwirren. Oder vielleicht doch. Aber in dem Fall möchten wir Ihnen dann auch gleich mitteilen, dass Rettung naht – wenn Sie uns rufen. Wir unterstützen Sie gerne. Auf Wunsch als All Inclusive-Paket: Wir machen Ihre Idee zu unserem Projekt, vermitteln die passende Stimmung, stellen Ihnen unser gesamtes Knowhow zur Verfügung, und begleiten Sie bis zum ersten Bestelleingang. Wofür hat man schließlich Freunde? Allerdings gäbe es da vorher noch eine Kleinigkeit zu klären …

Lassen Sie uns darüber sprechen!
Wie Sie ja anhand der oben angeführten Fragen gesehen haben, stecken sehr viele Details und große Kleinigkeiten hinter solch einem Shop. Die kosten – je nach Aufwand und Umfang der Seite – Zeit. Und Zeit ist bekanntlich Geld. Wir sind nicht zu schüchtern, um darüber zu reden. Seien Sie es auch nicht. Wir werden eine gemeinsame Lösung finden.